Construction

Innovation im Beton

Freitag, 3. Dezember 2021 | Virtual Online Event

Neue Technologien für die Umwelt

Die Zementproduktion ist je nach Kalkulation für bis zu 8% der weltweiten CO2 Emissionen verantwortlich. Mehr als die Hälfte ensteht beim Brennen von Zememntklinker. Daraus resultierend fällt für jede Tonne Zement eine Tonne CO2 an. Beim Thema Klimaschutz ist also bei der Produktion von Beton noch viel zu tun. Neben den etablierten Konzernen (siehe unserer letzten  Veranstaltung) forschen auch Start-ups nach neuen Ansätzen und Technologien um den Fußabdruck der Baubranche zu reduzieren. 

  • Was sind Key-Bestandteile der neuen Technologien?
  • Wie gelingt eine einfache Umsetzung?
  • Welche Voraussetzungen müssen für eine erfolgreiche Integrierung gegeben sein?

Diskussionsteilnehmer

Programm

08:00 – 08:05

CET

Begrüßung und kurze Themeneinführung

Wolfgang Moderegger

BUILTWORLD

08:05 – 08:20

CET

Produktvorstellungen

Ricardo Remus

Sonocrete

Prof. Hermann Schichl

Mixteresting

Leopold Spenner

alcemy

08:20 – 08:55

CET

Panel Discussion

Dr. Erwin Platzer

Mixteresting

Ricardo Remus

Sonocrete

Leopold Spenner

alcemy

08:55 – 09:00

CET

Zusammenfassung und Ausblick

Wolfgang Moderegger

BUILTWORLD

Zuschauer

Wiebke Nothdurft

WAVE Management AG

Björn Fries

Educia AG

Petra van der Wielen

dena Deutsche Energie-Agentur

Wolfgang H. Salcher

Bundesdenkmalamt - Federal Monuments Authority Austria

Christian Kalytta

Cemex