Future Factory

Future Meat Factory: Alternative Proteine: Die Zukunft unserer Lebensmittel?

Donnerstag, 14. Oktober 2021 | Virtual Online Event

Wie alternativlos sind alternative Proteine?

Das starke Wachstum der Weltbevölkerung führt auch zu einem steigenden Bedarf an Lebensmitteln und damit auch von tierischen Proteinen. Um diesen Bedarf decken zu können, werden vermutlich auch alternative Eiweißquellen eine wichtige Rolle spielen. Dazu gehören neben pflanzlichen Produkten auch Algen und Insekten.

Neu(artig)e Proteinquellen und proteinangereicherte Lebensmittel sind Gegenstand zahlreicher Forschungsprojekte und teilweise bereits im Handel erhältlich.

Mehrere Faktoren tragen dazu bei, dass der Markt für alternative Proteinquellen wächst:

  • Interesse der Verbraucher an nachhaltigen Lebensmitteln
  • Die Nachfrage nach möglichst tierfreundlichen Nahrungsmitteln
  • Druck von Regierungen und NGOs für nachhaltige Lebensmittel

Diskussionsteilnehmer

Programm

08:00 – 08:05

CET

Begrüßung und kurze Themeneinführung

Wolfgang Moderegger

BUILTWORLD

08:05 – 08:20

CET

Innovationen & Neue Technologien

Mine Uran

Alver World

08:20 – 08:55

CET

Panel Diskussion

Mine Uran

Alver World

08:55 – 09:00

CET

Zusammenfassung und Ausblick

Wolfgang Moderegger

BUILTWORLD

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern

Zuschauer

Celine Mayr

BUILTWORLD

Sasha Jeremias Schwerzmann

ATP architekten ingenieure

Sebastian Eichenseher

Drees & Sommer

Holger Löhr

Sealed Air

Stefan Prünie

CSB-System