Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung klären wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (kurz „Daten“) auf unserer Webseite https://www.builtworld.com/ und bei Nutzung unserer Plattform auf. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1. Verantwortliche Stelle, Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher:
BUILTWORLD GmbH
Ganghoferstraße 66b
80339 München
E-Mail: info@builtworld.com
Telefon: +49 89 2555 272 00

2. Informationen über die Verarbeitungsprozesse, Zwecke und Rechtsgrundlage

2.1. Datenerfassung beim Besuch der Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung der WebseitePlattform, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert (sog. Server-Logfiles). Folgende Informationen, die für uns technisch erforderlich sind, werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • verwendetes Betriebssystem
  • die zuvor besuchte Seite
  • Provider
  • Ihre IP-Adresse
  • Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

    • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
    • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität der Webseite
    • Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus zuvor genannten Zwecken sowie der technischen Erforderlichkeit der Verarbeitung der erhobenen Daten, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

      Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Webseite Cookies sowie Analyse- und Marketingdienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 - 6 dieser Datenschutzerklärung.

      2.2. Beantwortung von Anfragen

      Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder per E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Dabei ist die Angabe Ihrer Kontaktdaten und einer Nachricht erforderlich, um Ihre Anfrage beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

      Die erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Verwaltung gespeichert und verarbeitet.

      Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Beantwortung von Anfragen durch uns erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Zielt ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages mit uns, ist Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

      Die für die Beantwortung Ihrer Anfrage von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht, wenn sich aus den Umständen ergibt, dass der betroffenen Sachverhalt abschließend geklärt wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

      2.3. Bei Erstellung eines Nutzerkontos

      Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich als Nutzer registrieren, um die Funktionen unserer Plattform zu nutzen.

      Zur Erstellung des Nutzerkontos ist die Angabe Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse erforderlich.

      Die Datenverarbeitung erfolgt zur Vertragsabwicklung nach Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO, um den mit Ihnen geschlossenen Nutzungsvertrag erfüllen zu können.

      Nach Löschung Ihres Nutzerkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in einer weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben (z.B. im Rahmen des E-Mail-Marketing) oder eine gesetzlich erlaubte weiter Datenverwendung erforderlich ist.

      2.4. Teilnahme an digitalen Veranstaltungen

      Wenn Sie unsere digitalen Veranstaltungen buchen und besuchen, sind wir für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich.

      Wenn Sie an einer der auf unserer Plattform angebotenen virtuellen Veranstaltung teilnehmen, verarbeiten wir Ihre Daten (Vorname, Nachname, E-Mail, Position/Funktion, Unternehmen), um die Veranstaltung durchzuführen und Ihnen die Teilnahme zu ermöglichen. Darüber hinaus nutzen wir diese Daten, um Ihnen nach der Veranstaltung erstellte veranstaltungsrelevante Materialien (z.B. Whitepaper) zuzusenden. Ferner geben wir ggf. Ihre Daten die bei der Veranstaltung ausgewiesenen Partner weiter, soweit dies zur Durchführung der Veranstaltung und der Ermöglichung Ihrer Teilnahme erforderlich ist, z.B. externes Gästemanagement. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b DSGVO.

      Um unsere Events kostenlos anbieten zu können, arbeiten wir mit ausgewählten Partnern zusammen. Wenn Sie sich zukünftig zu einem dieser kostenlosen Events anmelden, erklären Sie damit Ihre freiwillige Einwilligung, dass wir Ihre Daten (Vorname, Nachname, E-Mail, Position/Funktion, Unternehmen) an den bei diesem Event ausgewiesenen Partner weitergeben und dieser Sie per E-Mail im Anschluss kontaktieren bzw. zukünftig weitere Informationen über seine Leistungen  zuschicken kann. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie Ihren Widerruf uns oder dem jeweiligen Partner gegenüber postalisch oder per E-Mail mitteilen.

      2.5. Nutzung Ihrer Daten zur Direktwerbung und Newsletter-Tracking

      Wir versenden E-Mails und weitere Benachrichtigungen mit werblichen Informationen zu unseren Angeboten und Services (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis.

      Der Newsletter enthält Inhalte wie im Anmeldeformular angegeben, ansonsten Informationen zu unseren Leistungen, zu weiteren Veranstaltungen und unserem Unternehmen.

      Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen die Anrede, Vor- und Nachnamen und eine E-Mail-Adresse.

      Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach 24 h automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, da wir gesetzlich verpflichtet sind, Anmeldungen nachzuweisen.

      Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

      Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Abmeldelink, per E-Mail an info[at]builtworld.com oder durch eine Nachricht an die unter Ziffer 1 angegebenen Kontaktdaten erklären. Wir können die ausgetragenen E-Mail-Adressen zusammen mit Ihrer eingesetzten IP-Adresse sowie dem Zeitpunkt der Anmeldung und Bestätigung bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO eingeschränkt speichern, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können, bevor wir diese Daten löschen. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen.

      Wenn Sie uns Ihre E-Mailadresse beim Erwerb unserer Dienstleistungen zur Verfügung gestellt haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Dienstleistungen, wie den bereits erworbenen, aus unserem Angebot per E-Mail zuzusenden. Hierfür müssen wir gemäß § 7 Abs. 3 UWG keine gesonderte Einwilligung von Ihnen einholen. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit allein auf Basis unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Haben Sie der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu diesem Zweck anfänglich widersprochen, findet ein Newsletter-Versand unsererseits nicht statt. Sie sind berechtigt, der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu dem vorbezeichneten Werbezweck jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine Mitteilung an den oben genannten Verantwortlichen zu widersprechen. Hierfür fallen für Sie lediglich Übermittlungskosten nach den Basistarifen an. Nach Eingang Ihres Widerspruchs wird die Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu Werbezwecken unverzüglich eingestellt.

      3. Verwendung technisch notwendiger Cookies

      Wir setzen auf unserer Webseite sogenannte „Cookies“ und vergleichbare Techniken ein, durch welche Ihr Computer als technische Einheit während Ihres Besuchs auf der Webseite identifiziert werden kann, um Ihnen die Verwendung unseres Angebotes zu ermöglichen.

      Ein Cookie ist eine kleine Datei, die an Ihren Computer gesendet bzw. vom verwendeten Webbrowser automatisch auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert wird, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie diese Webseite erneut aufrufen, können wir Sie so wiedererkennen, selbst wenn wir nicht wissen, wer Sie sind. Neben Cookies, die lediglich während einer Sitzung benutzt und nach Ihrem Webseite-Besuch gelöscht werden ("Session Cookies"), können Cookies auch benutzt werden, um Nutzereinstellungen und andere Informationen über eine bestimmte Zeit (z.B. zwei Jahre) zu speichern ("permanente Cookies").

      Wir setzen in einigen Bereichen unserer Webseite sogenannte technisch notwendige Cookies ein. Durch solche Dateielemente kann Ihr Computer als technische Einheit während Ihres Besuchs auf dieser Webseite identifiziert werden, um Ihnen die Verwendung unseres Angebotes zu ermöglichen. Einige Funktionen unserer Webseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

      Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet

      Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen. Die Verarbeitung erfolgt zur Ermöglichung der Funktionsweise unserer Webseite und der Eventplattform. Sie ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

      Sie haben aber in der Regel die Möglichkeit, Ihren Internetbrowser so einzustellen, dass Sie über das Auftreten von Cookies informiert werden, so dass Sie diese zulassen oder ausschließen, beziehungsweise bereits vorhandene Cookies löschen können. Die meisten Internetbrowser sind so voreingestellt, dass Sie Cookies akzeptieren.

      Bitte verwenden Sie die Hilfefunktion Ihres Internetbrowsers, um Informationen zu der Änderung dieser Einstellungen zu erlangen. Wir weisen darauf hin, dass einzelne Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von technisch notwenigen Cookies deaktiviert haben.

      Cookies erlauben nicht, dass ein Server private Daten von Ihrem Computer oder die von einem anderen Server abgelegten Daten lesen kann. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

      Wir setzten zudem Cookies und andere Analysetools zur Verbesserung unseres Angebots und Präsentation für Sie interessanter Werbeangebote ein und arbeiten unter Umständen mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unser Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden für diesen Fall bei Ihrem Besuch unserer Webseite auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert (Cookies von Drittanbietern). Über den Einsatz solcher Cookies und Analysetools und die Zusammenarbeit mit Werbepartnern, den Umfang der jeweils erhobenen Informationen sowie die Rechtsgrundlage werden Sie innerhalb der nachstehenden Absätze individuell und gesondert informiert.

      4.Verwendung zusätzlicher und Drittanbieterwerkzeuge

      Darüber hinaus verwenden wir folgende Cookies und Drittanbieterwerkzeuge, um zu verstehen, wie Sie unsere Angebote nutzen und Ihnen weitere für Sie interessante Werbeangebote präsentieren zu können. Die nachfolgend beschriebenen Dienste werden nur verwendet, wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO erklärt haben.

      a) Einsatz von Google Analytics

      Jeder Zugriff auf unsere Webseite und jeder Abruf einer auf der Webseite hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

      Des Weiteren benutzt diese Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Ireland Ltd., Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern. Zum einen können Sie einen sogenannten Opt-Out Cookie setzen, welcher das Tracking durch Google Analytics seitenübergreifend deaktiviert. Dies funktioniert auf Desktop Computern und auf mobilen Geräten gleichermaßen.

      Als zweite Option steht ein Browser Plugin zur Verfügung, welches Sie unter folgendem Link installieren können: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Dieses Plugin unterbindet das Tracking durch Google Analytics ebenfalls, ist allerdings nicht auf mobilen Geräten verfügbar.

      Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter: http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.com/analytics/learn/privacy.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

      5. Einbindung von fremden Inhalten und Funktionen

      Wir binden auf unserer Webseite Inhalte, Software oder Funktionen (kurz „Inhalte“) anderer Anbieter ein (sog. „Embedding“). Die Einbindung erfolgt, um unsere Onlineangebot für Sie interessanter zu gestalten oder aus rechtlichen Gründen, um z.B. Videos oder Social-Media-Beiträge überhaupt auf unserer Webseite präsentieren zu können. Die Einbindung kann ebenfalls dazu dienen, um die Geschwindigkeit oder Sicherheit des Onlineangebotes zu verbessern, z.B. wenn Softwareelemente oder Schriftarten von anderen Quellen bezogen werden. Zu den verarbeiteten Daten gehören in allen Fällen Ihre Nutzungs- und die Metadaten und auch die zur Einbindung der Inhalte notwendigerweise an den Anbieter übermittelte IP-Adresse.

      a) Einsatz von Google reCAPTCHA

      Auf dieser Webseite verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google. Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Eigenverantwortung im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam. Im Rahmen der Nutzung von Google reCAPTCHA kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.

      Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy.

      b) Einsatz von Vimeo

      Auf dieser Webseite verwenden wir auch die Videofunktion der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011.

      Die Videos werden über ein sogenanntes Plugin eingebunden. Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Webseiten unserer Plattform aufrufen, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Diese Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Plattform. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.

      Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy.

      6. Weitergabe von Daten

      Soweit nachfolgend oder in den vorhergehenden Abschnitten nicht ausdrücklich ausgewiesen, werden Ihre Daten nicht an Dritte oder andere Empfänger weitergegeben.

      Wir geben Ihre persönlichen Daten auch nur dann an Dritte weiter, wenn:

      • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
      • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f  DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
      • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
      • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
      • 6.1 Hosting

        Zur Bereitstellung und für den technischen Betrieb unserer Plattform und der zugehörigen Webseite (sog. Hosting) setzen wir Host Europe und Amazon AWS (EU) als  externen Dienstleister ein. Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie Technische Wartungsleistungen. Der Dienstleister verarbeitet die zu diesen Zwecken verarbeiteten personenbezogenen Daten lediglich in unserem Auftrag nach Weisung und wir haben mit diesem einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO geschlossen.

        7. Speicherdauer

        Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt.

        Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie eine etwaige Einwilligung widerrufen bzw. wenn die Daten für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine berechtigten Interessen oder gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

        Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten der Nutzer, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

        Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (z.B. Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (z.B. Handels- und Geschäftsbriefe, steuerrelevante Unterlagen)

        8. Keine automatisiere Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling)

        Wir haben nicht die Absicht, von Ihnen erhobene personenbezogene Daten für ein Verfahren zur automatisierten Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) zu verwenden.

        9. Betroffenenrechte

        Ihnen stehen die nachfolgenden Betroffenenrechte zu:

        9.1. Auskunftsrecht

        Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

        9.2. Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung

        Des Weiteren haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass

        • Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden (Recht auf Berichtigung);
        • Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Recht auf Löschung) und
        • die Verarbeitung eingeschränkt wird (Recht auf Einschränken der Verarbeitung).
        • 9.3. Recht auf Datenübertragbarkeit

          Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

          9.4. Widerrufsrecht

          Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

          9.5. Widerspruchsrecht

          Ist die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO) erforderlich, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.

          9.6. Beschwerderecht

          Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

          10. Änderung der Datenschutzerklärung

          Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung bei einer etwaigen Änderung der Rechtslage, des auf der Webseite angebotenen Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Ihre Einwilligung erforderlich ist oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit Ihnen enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Ihrer Zustimmung.

          Sie können sich über etwaige Änderungen regelmäßig in dieser Datenschutzerklärung informieren.

          Stand: 23. September 2020