Smart City Solutions

Metropole Insights München: Chancen neuer Mobilitätskonzepte

Freitag, 22. Januar 2021 | Virtual Online Event

Liegt die Zukunft der urbane Mobilität oberhalb der Häusergrenze?

Derzeit leben etwa 55% der Weltbevölkerung in Städten, und diese Zahl wird sich in weniger als einer Generation auf 70% erhöhen. Aufgrund der steigenden Entfernung zwischen Wohn- und Arbeitsstätten und der ungeplanten Ausdehnung von Städten werden Siedlungsstrukturen immer komplexer und die bestehenden Verkehrsinfrastrukturen stoßen zunehmend an ihre Kapazitätsgrenzen.

Deshalb ist es unabdingbar, neue Lösungsansätze zur Beseitigung der aktuellen und künftigen Verkehrsprobleme zu finden. Seilbahnen überwinden Wohngebiete, Flüsse und die bestehende Infrastruktur mit Leichtigkeit und schweben über sämtliche Verkehrsbehinderungen hinweg. Perfekt in die Stadtplanung integriert sind einer urbanen Seilbahnlösung keine Grenzen gesetzt.

Liegt die Urbane Mobilität in der Luft? Sind Seilbahnen die Lösung?

Diskussionsteilnehmer

Programm

08:00 – 08:05

CET

Begrüßung und kurze Themeneinführung

Wolfgang Moderegger

BUILTWORLD

08:05 – 08:55

CET

Panel Diskussion

Dominik Berndt

1. Deutscher Seilbahntag #urban

Reinhard Fitz

Doppelmayr

Johannes Kneidl

Gemeinde Sulzemoos

Tobias Meinert

upBUS

Marc Schindler

Ottobahn

08:55 – 09:00

CET

Zusammenfassung und Ausblick

Wolfgang Moderegger

BUILTWORLD

Zuschauer

Reinhard Öxl

BayernLB

Wolfgang M. Fessl

Reinberg & Partner

Simone Lang

CUBE Magazin

Katrin Zakrzewski

Deutsche Bank

Janis Späth

EY Real Estate