Sie müssen angemeldet sein, um dieses Video sehen zu können.

Registrieren

Sie besitzen bereits einen Account?

Login
wrld-cty-konferenz-immobilienwirtschaft-entwicklung-center-of-gravity

New York vs. Berlin - Optimismus vs. Pessimismus?

Freitag, 24. November 2023 | Online Event

Während wir uns in Deutschland oft in die Krise reden, herrscht in den USA eine Aufbruchstimmung!

Big Apple vs Currywurst: 2 Metropolen und zwei Kulturen im harten Vergleich

Warum wirkt das Miteinander in Deutschland oft pessimistischer, während das in den USA viel optimistischer erscheint?
Was beeinflusst die kollektive Psyche der Deutschen, und warum sind wir von Vorsicht und Skepsis gegenüber der Zukunft geprägt?

Kulturelle Unterschiede könnten eine Rolle spielen. Die US-amerikanische Kultur betont stark den individuellen Erfolg und das Konzept des 'American Dream' – die Idee, dass jeder durch harte Arbeit Erfolg haben kann. Dies fördert eine optimistische Grundhaltung. In Deutschland hingegen liegt der Fokus stärker auf kollektiver Verantwortung und Realismus, was zu einer vorsichtigeren und manchmal als pessimistisch empfundenen Haltung führen kann.

Auch soziale und wirtschaftliche Faktoren spielen eine Rolle. Die sozialen Sicherungssysteme in Deutschland sind umfassender, was zu einer größeren Fokussierung auf soziale Gerechtigkeit und das Bewusstsein für mögliche Risiken führt. In den USA ist das soziale Netz weniger ausgeprägt, was einen stärkeren Fokus auf individuelle Initiative und Optimismus in Bezug auf persönliche Chancen nach sich zieht.

Die Art und Weise, wie Medien und öffentliche Diskurse in beiden Ländern geführt werden, beeinflusst ebenfalls die Wahrnehmung. US-Medien neigen dazu, Erfolgsgeschichten und positive Narrative stärker zu betonen, während deutsche Medien oft als kritischer und hinterfragender angesehen werden.

Und schließlich spielt die Erwartungshaltung und Mentalität eine wesentliche Rolle. In den USA herrscht oft eine 'can-do'-Mentalität vor, basierend auf der Überzeugung, dass man alles erreichen kann, wenn man sich nur genug anstrengt. In Deutschland ist die Mentalität traditionell eher darauf ausgerichtet, Risiken zu managen und realistische Ziele zu setzen."

Während wir uns in Deutschland in die Krise redet herrscht in USA Aufbruchstimmung!

Panelisten

Angemeldete Personen

Maximilian Mayr

Müller-BBM Building Solutions

Magda Nowak

BUILTWORLD

Oliver Rott

Architektur

Josef Königsbauer

REMA TIP TOP AG

Valerie Butler

Lufthansa