Sie müssen angemeldet sein, um dieses Video sehen zu können.

Registrieren

Sie besitzen bereits einen Account? Login

building-technology-experts-die-smarte-pumpe-als-iot-device

Building Technology Experts

Building Technology Experts: Die smarte Pumpe als IoT-Device

Donnerstag, 18. März 2021 | Virtual Online Event

Diese Veranstaltung wurde beendet.

Wie funktioniert der Business Case?

 

Sensorik, Konnektivität und Kommunikationsschnittstellen und Regelungsfunktionen schaffen neue Möglichkeiten.

Die digitalisierte Erfassung von Leistungs- und Zustandsparametern von Pumpen ermöglicht Transparenz im Anlagenbetrieb in Echtzeit.

Diese Transparenz ermöglich einen energieeffizienteren Betrieb, Zustandsbewertung in Echtzeit und gezielt effizientere Wartungs- und Instandsetzungsmaßnahmen.

Wartungstätigkeiten lassen sich dynamisch priorisieren oder die Ersatzteilstrategie optimieren. Die senkt die Ausfallzeiten und erhöht die Verfügbarkeit der Anlagen erheblich.

  • Lohnt sich die Umstellung?
  • Was sind die Vorteile von Smarten Pumpen im Gebäude?
  • Wie funktioniert der Business Case? 

Diskussionsteilnehmer

Programm

08:00 – 08:05

CET

Begrüßung und kurze Themeneinführung

Wolfgang Moderegger

BUILTWORLD

08:05 – 08:10

CET

Wie wichtig sind Pumpen fürs Kerngeschäft und welche Innnovation erwarten die Auftraggeber?

Matthias Laumbacher

Infineon

Dr. Christian Schlicht

ECE

Frank Schröder

Phoenix Contact

08:10 – 08:30

CET

Die smarte Pumpe als IoT-Device – Vorstellung der Innovation der Hersteller

Oliver Jung

Grundfos

Miriam Rischer

KSB

Bjoern Strakeljahn

WILO

08:30 – 08:55

CET

Panel Diskussion

Oliver Jung

Grundfos

Matthias Laumbacher

Infineon

Miriam Rischer

KSB

Dr. Christian Schlicht

ECE

Frank Schröder

Phoenix Contact

Bjoern Strakeljahn

WILO

08:55 – 09:00

CET

Zusammenfassung und Ausblick

Wolfgang Moderegger

BUILTWORLD

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern

Zuschauer

Sebastian Schröer

perto

Florian Stoeger

Raymond James

Moritz Schafft

Technische Universität München

Manuel Alfes

Viega

Daniel Schmalz

Zühlke Engineering